Frei durchatmen

Von Positiv- und Negativionen

- BREAKING NEWS - BREAKING NEWS - BREAKING NEWS - BREAKING NEWS - BREAKING NEWS –

Wie wir ja schon auf unserer Unterseite Activity Based Working berichtet haben, gehört zu den vier Säulen einer vernünftigen und effektiven Konzeptionierung das Well-being, also das Wohlbefinden.

Der Firma Bosse aus der Dauphin Human Design Group ist es gelungen Wohlbefinden in Form von Negativ-Ionen ins Büro zu bringen. Die reine Luft, die ION-Cloud erzeugt, wirkt sich direkt positiv auf Ihr psychisches und physisches Wohlbefinden aus.

Die Negativ-Ionen haften sich an positiv geladene, schädliche Partikel in der Luft und deaktivieren so Viren, neutralisieren Bakterien und machen Pollen, Pilzsporen, Rauchpartikel und Feinstaub unschädlich.

Und dass dies auch wirklich wirksam funktioniert, belegt eine wissenschaftliche Studie der Universität Leipzig, die sich sehr ausführlich mit dem Thema beschäftigt und diverse Testreihen durchgeführt hat – mit Erfolg.

  Space_Cube_Front BSP   Space_Cube BSP
(PDF BOSSE ION-CLOUD)

Mit dem Raum-in-Raum-System „Bosse Cubes“ oder nahezu unsichtbar am Arbeitsplatz lässt sich „ION-Cloud“ an jedem Arbeitsplatz unterbringen und sorgt somit für das Wohlbefinden in Ihrem Unternehmen.

Das ist gelebte Gesundheit und Nachhaltigkeit im Büro.

Space_Cube_Front BSP
Kategorien: Gesundes Büro