„Light & Building 2018 – Messe Frankfurt“

Da geht Ihnen ein Licht auf…

Bild Empfang

Illumationen wo man hinschaut – Licht und Leuchten an allen Ecken und Enden. Allerdings ist Licht nicht mehr gleich Licht – LED ist das große Schlagwort!
Ein weiterer Trend ist die intelligente Lichtsteuerung „HCL – Human Centric Lighting“, die sich auf die Bedürfnisse der Menschen abstimmen lässt. Entweder vollautomatisch, von der Lampe gesteuert oder dynamisch, via Smartphone-App selbst programmierbar.
Biodynamisches Licht ist dabei, sich den Platz auf dem Schreibtisch genauso zu erobern, wie die intelligente Haussteuerung in ganzen Gebäuden. Sei es im medizinischen Bereich oder in der Fertigungshalle eines Großkonzernes.
Wer jetzt eine neue Lampe in sein Büro stellt, ob Stehleuchte oder Tischleuchte, sollte zumindest darüber nachdenken, dass in ca. 1-2 Jahren eh nur noch Modelle mit biodynamischer Steuerung auf dem Markt sein werden.

Pendelleuchte Bild

Allgemeine Leuchten gibt es in jeglicher Designvorstellung – von einer klassischen „L1“ bis hin zur „Tolomeo“ erscheinen alle endlich nur noch im LED-Gewand. Sie sind weitaus energiesparender und vor allen Dingen in der Lichtfarbe teilweise regulierbar.

Pendelleuchte Bild   Wandleuchte L1 Bild

Das zweite, große Thema der Messe war die Smarthome-Steuerung und die Sicherheit. Wie schon in einem letzten Beitrag beschrieben und vorhergesagt, wird die Smarthome-Steuerung uns viel Arbeit abnehmen und noch mehr Energie einsparen. Das Fenster weiß, wann eingebrochen wird und schließt mit Nachdruck automatisch die Rollläden. Die Gegensprechanlage wird über das Smartphone bedient, LEDs zeigen mir im Boden den Weg zu meinem Schreibtisch. Der Weg zum Konferenzraum für das nächste Meeting wird ebenfalls auf gleiche Weise angezeigt – und zwar pünktlich.
Wir bekommen unseren Alltag nicht nur erleichtert. Durch die modernen Kommunikationsmöglichkeiten der einzelnen Baukomponenten wird jedes Gebäude auch viel sicherer. Selbstverständlich kann die Steuerung von Heizung, Licht, abdunkelndem Glas ebenfalls über eine zentrale Schaltstelle voll automatisch gesteuert werden.

Bachmann Bild     Bachmann Twist Bild

Auch auf dem Tisch tut sich einiges, vielmehr unter dem Tisch.  Es gibt Ordnung!
Einbaudosen sind schon lange auf dem Markt. Doch das ewige Bücken, um sein Smartphone oder Tablet am Rechner anzuschließen oder einen Datenabgleich zu machen, ist vorbei. Die Firma Bachmann zeigt hier individuelle Lösungen, die, je nach Bedarf, unterschiedlich bestückt werden können. Wir haben uns den Hersteller für Sie gesichert. Sprechen Sie uns auf die Neuheiten an.

 

Empfang Bild
Kategorien: Messetrends