KreativRaum by Büro Jung – Arbeitswelten neu erleben

Kreativität fördern im modernen Arbeitsumfeld

Die Firma Büro Jung in Mainz ist bekannt für innovative Lösungen rund um das Büro. Sei es Arbeitsplatzgestaltung und -optimierung, Neuorganisation oder -strukturierung eines Unternehmens oder Lösungsmöglichkeiten für kreativ arbeitende Unternehmen. Jetzt wartet Büro Jung mit seinem nächsten Projekt, dem KreativRaum auf und gibt Unternehmen die Möglichkeit, neue Wege in der Büroraumnutzung zu gehen.

Büroflächen und Büroraumnutzung im Wandel

Besonders die Neustrukturierung stellt Unternehmer vor besondere Herausforderungen, weil der Flächenbedarf nicht mehr der Gleiche ist, wie vor der andauernden Pandemie. Zumeist ist ein hoher Prozentanteil der Angestellten im Homeoffice. Hierbei stellt sich heraus, dass die bestehende Büroraumnutzung einen hohen Anteil an Leerfläche bedeutet. Fläche die bezahlt, aber nicht genutzt wird. Sei es in Konferenzräumen, die vermehrt durch Videokonferenz in dem Bereich des Homeoffices ungenutzt bleiben, Gruppenbüros, die dem Homeoffice weichen oder anderer kreativ gestaltete und optimierte Arbeitsumgebungen, die derzeit verwaisen.

KreativRaum by Büro Jung - Best Practice Beispiele

Hier kommt die Firma Büro Jung ins Spiel. Sie bietet eine Kreativlösung, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Büronutzung einfach und flexibel zu gestalten. Im Folgenden zeigen wir drei Szenarien, die täglich auf dem festen Buchungsplan von Büro Jung für den KreativRaum stehen.

Beispiel1: Auf rund 400 qm besteht die Möglichkeit, ein Seminar für 25-30 Teilnehmer veranstaltet werden. Einfach rauskommen aus dem täglichen Arbeitsalltag setzt kreative Kräfte frei. Oder es werden Mitarbeiter aus verschiedenen Niederlassungen eingeladen, um neue Produktlinien kennen zu lernen. Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt und die angenehme Atmosphäre des KreativRaums fördert Geist und Seele.


Hier gehts zum Kontaktformular

Beispiel 2: Betrifft einen Unternehmer, der aufgrund der Pandemie gezwungen wird, Kosten einzusparen. Kosten, die sich durch angemietete, bestehende Räumlichkeiten ergeben. Oftmals werden die alten Büroflächen aufgegeben und neu gestaltete oder optimierte Büroräume angemietet. Um mit dem gesamten Team Lösungen und Visionen zu erarbeiten, kann der Kreativraum von Büro Jung genutzt werden. Ein Platz für konzentriertes Arbeiten, kreatives Brainstorming und den Blick auf moderne Arbeitswelten, die man aktiv nutzen kann. Die Räumlichkeiten können je nach Zeitbedarf beliebig wochen- oder monatsweise angemietet werden.

Beispiel 3: Ein StartUp mit 4-6 kreativen Köpfen, welche eine gewisse Anzahl an Ware zukünftig über das Internet vertreibt. Das Unternehmen sucht eine Möglichkeit, an fixen und personalisierten Arbeitsplätzen zu arbeiten, braucht aber eine Fläche, um Kunden, Interessenten oder Lieferanten zu empfangen oder ein After Work,  ein Get-together oder ähnliches zu veranstalten. Die Kombination aus KreativRaum, der Möglichkeit eines kleinen „Handlagers“ und den einzelnen, zugewiesenen Plätzen an einem Ort ohne eine Langzeitbindung an den Vermieter, lässt Unternehmen flexibel und kreativ agieren.

Multifunktionale Arbeitsflächen für jeden Anlass

Büro Jung lädt Kunden, Architekten, Visionäre und jeden Interessierten ein, die entspannte Atmosphäre vor Ort zu genießen und sich durch den KreativRaum inspirieren zu lassen. Durch die multifunktionalen Büroflächen schafft Büro Jung mehr Effektivität in Seminar- und Teamarbeit sowie eine gesteigerte Motivation von Mitarbeitern. Die Win-Win Situation für unterschiedlichste Generationen in modernen und zukunftsorientierten Unternehmen ist nicht von der Hand zu weisen. Ein Raum zum „Erleben“  für unterschiedlichste Unternehmensformen. Der KreativRaum ist eine Top-Adresse für Activity Based Working und steht Unternehmen zur Anmietung zur Verfügung - sei es für ein Seminar, Veranstaltungen, ein After-Work Event inkl. Catering oder dem einfachen „Testen“ der modernen Büroflächen. Das KreativTeam von Büro Jung berät sie gerne, um außerhalb der „eigenen vier Wände“ kreativ zu werden.